Reiseziele Reiseziel auswählen

Wähle eine oder mehrere Kategorien ...

Weiße Dünen vor weitem Strand an der Nordsee

Nordseeküste

Vom Deichscheitel blickt ihr je nach Gezeit auf die Nordsee oder das Watt. Atmet tief die salzhaltige Meeresluft ein und spürt den lebendigen Moment in eurem Körper. Die Menschen vor Ort empfangen euch mit weltoffenem Sinn.

Strand auf Langeoog mit Strandkörben

Nordseeinsel

Jede Insel hat ihren eigenen Charakter. Jede liegt im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Jede bringt euch sportlichen Spaß am Meer, intensive Naturerlebnisse, Begegnungen. Nach Hause fahrt ihr zufrieden und gelassen.

Strandübergang durch den Küstenwald auf Usedom

Ostseeküste

Durch die Küstenwälder blitzt die Ostsee, markante Stadtsilhouetten grüßen, Felder und Wiesen wechseln mit Alleen und Dörfern ab. Ihr fühlt euch leicht und beschwingt, nehmt in eurem Urlaub das Ostseeflair ganz auf.

Strandkörbe vor der Seebrücke von Ahlbeck auf Usedom

Ostseeinsel

Von der grün-blauen Ostsee umarmt liegen die Inseln vor der Küste. Urtümliche Natur und Stille, feinweiße Badestrände, trendy Lokale in schicken Seebädern, fröhliche Gespräche: alles existiert parallel - entdeckt es!

 

... oder ergänze einen Ort:
Ich möchte an diesen Ort reisen:
Ich möchte an diesen Ort reisen:
Nordseeküste
Nordseeinsel
Ostseeküste
Ostseeinsel
Auswahl übernehmen
Für kurzfristige Buchungsanfragen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 04921 – 820 55 55
Reisezeitraum
Reisende pro Wohneinheit
Erwachsene
Kinder

Bitte das Alter der Kinder zum Reisebeginn angeben.

Kind 1
Kind 2
Kind 3
Kind 4
Auswahl übernehmen
Strandübergang durch den Küstenwald auf Usedom
Fahrräder am Strandübergang zur Ostsee auf Usedom
Fischkutter am Ostseestrand
Strandübergang zur Ostsee auf Usedom

Urlaub auf Usedom

Sonneninsel - von wild bis fein

Der Peenestrom, einer der Mündungsarme der Oder vor der mecklenburgischen Küste, macht Usedom zur Ostseeinsel.

Nahe seinen Buchten, den Bodden voller Schilffelder, findet ihr in eurem Usedom-Urlaub Felder, Wiesen, Hecken voller zwitschernder Spatzen, kleine Ortschaften, Hofcafés und ganz viel Ruhe. Die Insel lädt euch hier zu Fahrradtouren und Naturbeobachtungen ein.

Die der Ostsee zugewandte Seite Usedoms ist rauher, fordert euch mehr heraus. Am breiten weißen Sandstrand weht der Wind kräftiger, ihr lehnt euch beim Strandspaziergang dagegen. Oder nutzt ihn fürs Wind-, Kitesurfen und Brandungsbaden.

Ihr könnt aber nicht nur zwischen Achterwasser und offener Ostsee wählen in eurem Urlaub auf Usedom. Ihr habt dazu die Wahl zwischen Naturnähe und feinen Tagen in Ostseebädern.

Usedom-Urlaub natürlich: Eure Fahrräder rollen durch schattenspielende alte Baumalleen zum Achterwasser hin. Ihr entdeckt eine sonnenbeleuchtete Backsteinkirche inmitten grüner Blätter, uralte Reetkaten, die die Last des Daches kaum mehr tragen können, ein verstecktes Lokal mit liebevoll kreierten Speisen und Blick über einen stillen kleinen Bootshafen.

Der passende Urlaubsort für eine Ruheauszeit auf Usedom ist Trassenheide. Am Meer, aber hinter dem schützenden Dünen- und Kieferngürtel gelegen, gibt es ein paar Feriendomizile und Lokale. Probiert unbedingt ein Fischbrötchen an der urigen Fischerhütte! Und dann einfach nur an der Ostsee den Wellen zuhören oder in eigenem Tempo unter den rauschenden Nadelbäumen zu den Nachbarorten wandern.

Usedom-Urlaub fein: Die Sonne streift etwas eleganter über die weißen Bädervillen der Jahrhundertwende mit ihren kunstvollen Holzverzierungen, der Wind rauscht etwas feiner in den Kiefern über der Strandpromenade, der weiße Sandstrand vor der blauen Ostsee leuchtet etwas edler.

Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sind die drei Kaiserbäder an der mecklenburgischen Ostsee. Eine charmant-mondäne Stimmung weht durch die Orte und ihr fühlt schnell, warum sich Kaiser und der europäische Adel hier zum Sehen und Gesehenwerden eingefunden haben. Auf kosmopolitischen Spuren flaniert ihr in eurem Urlaub, umgeben von stilvollen Bauten. Ihr nippt an kleinen Caféhaustischchen euren Mokka und erfrischt euch in der klaren Ostsee.

Weltoffen ist die Region auch heute: Auf Europas längster Strandpromenade könnt ihr zwischen den Kulturen wandern, sie reicht von Bansin über Heringsdorf und Ahlbeck bis in die Seebad- und Hafenstadt Swinemünde in Polen.

Unser Tipp: Besichtigt die drei Kaiserbäder und Swinemünde vom Meer aus. Der Ausflugsdampfer fährt jeweils an der Seebrücke des Ortes. Welches der drei Kaiserbäder wird euer Urlaubszuhause?

Bank auf einer Strandpromenade auf Usedom
Strandkörbe vor der Seebrücke von Ahlbeck auf Usedom
Junges Urlauberpaar in Strandbar auf Usedom

Hotels

Hotel

Upstalsboom Hotel Heringsdorf Ostseeinsel Usedom

Heringsdorf

Traumbegleitendes Meeresrauschen, Langschläfer-Frühstücksbuffet, Ruhezeit im hoteleigenen Baltic SPA, feine kreative Gerichte im Restaurant oder Bistro schlemmen: folgt eurem Herzen und genießt im Kaiserbad Heringsdorf.

Hotel

Upstalsboom Hotel Trassenheide Ostseeinsel Usedom

Trassenheide

Gelassene Ruhe umfängt euch zwischen grünen Dünen auf der Kiefernwaldlichtung. Morgens begrüßt euch vielleicht ein Reh. Ihr wohnt idyllisch in eurem Urlaubszimmer, in ca. 70 Metern seid ihr am Ostseestrand.

Ferienwohnungen

Wo wollt Ihr mit uns hinreisen?